Blutspenden

Am Donnerstag den 06. September 2018 fand im Gasthaus Sterkl der Blutbank St. Pölten mit Unterstützung der FF Bischofstetten eine Blutspendenaktion stad.

30 Personen nahmen daran teil, ein Danke an alle Spender.
ÖA-ZA, 7.9.2018

Kirtag

Auch heuer beteiligte sich die Feuerwehr wider beim Jährlich Jakobikirtag in Bischofstetten.
ÖA-ZA, 30.7.2018

Geburtstag

Das Kommando und die Bewerbsgruppe 1 der Feuerwehr Bischofstetten überbrachte unserem Jubilar ELM Franz Sterkl die allerbesten Glückwünsche zu seinem 95igsten Geburtstag und überreichten in ein Geschenk.

Nochmals Alles Gute und „Gut Wehr“!
ÖA-ZA, 24.7.2018

Landesfeuerwehrwettkämpfe 2018

Am Wochenende war es wieder soweit, der Höhepunkt der Bewerbssaison
die Landesfeuerwehrwettkämpfe in Gastern (Bezirk Waidhofen an der Thaya).

Bischofstetten 1, in der Klasse Bronze mit Alterspunkten, konnte nach einem sehr guten Kuppelvorgang, jedoch mit kleinen Schwierigkeiten bei hinauslaufen, die Zeit bei 42,92 Sekunden stoppen. Dieser fehlerfreie Durchgang bedeutet in der Endabrechnung den erfreulichen 11.Platz.

Für die Jungs von der Gruppe Bischofstetten 2, verlief in der Wertung Bronze ohne Alterspunkte der Bewerb nahe zu perfekt. Der Kuppelvorgang und die Löschleitung konnten problemlos in der super Zeit von 32,26 Sekunden aufgebaut werden. Damit konnte die Truppe von Bischofstetten 2 den hervorragenden 6.Platz bei den Landesfeuerleistungsbewerben erreichen. Damit hat die Gruppe auch ein großes Ziel erreicht, mit den tollen 6.Platz konnte man sich für den FIRE-CUP (Parallelbewerb der Besten Gruppen aus Niederösterreich) nächstes Jahr in Traisen qualifizieren.

Heuer erstmals am Landesbwerb mit dabei die Gruppe Bischofstetten 3. Dabei schaute mit der Zeit von 47,68 Sekunden, leider mit 10 Fehlerpunkten, der 292 Platz unter 612 angetretenen Gruppen heraus. Julian Hager, Cornelius Hager, Maximilian Fuchs, Georg Schrittwieser, Markus Schmid und Gregor Maierhofer waren dabei zum ersten Mal am Landesbewerb mit dabei und konnten allesamt das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erreichen.

Ein großes DANKESCHÖN an die zahlreichen Fans, welche unsere Gruppe den ganzen Tag hinweg lautstark anfeuerten. Die Wettkämpfer haben sich über eure Anfeuerungen sehr gefreut!

(Bericht: FF-Kdt. H. Lechner)
ÖA_ZA, 5.7.2018

NMS-Kilb

Am Mittwoch den 27.06.2018 besuchte die NMS-Kilb die Feuerwehr Kilb, dabei waren auch die Feuerwehren Kettenreith und Bischofstetten.
ÖA-ZA, 28.6.2018

Doppelter Bezirkssieg

Am Samstag den 23.06.2018 erreichte die Bewerbsgruppe Bischofstetten 2 einen Doppelsieg bei den FF-Bezirksbewerb in Altenmarkt, in Bronze A mit der tollen Zeit von 29.13 sec. und in Silber A, in Parallelbewerb erreichten sie den 2. Platz.

Die Bewerbsgruppe Bischofstetten 1 erreichten in Bronze B und Silber B jeweils den 3. Platz und die Bewerbsgruppe Bischofstetten 3 in Bronze A den 27. Platz.
ÖA-ZA, 28.6.2018

Abschnittsfeuerwehrtag

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag 2018 war am 01. Juni in Hürm.
Im Zuge dessen gab es Ehrungen für 25 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bischofstetten an die Mitglieder:

Harald Thier, Hannes Thier, Franz Köberl
ÖA-ZA, 2.6.2018

Fronleichnam

Am Donnerstag den 31. Mai zu Fronleichnam, bei dessen Prozession wir immer teilnehmen, rückten wir gemeinsam mit der Musik und dem Kameradschaftsbund aus.
ÖA-ZA, 1.6.2018

Tag der Feuerwehr

Am Sonntag den 6. Mai ehrten wir unseren Schutzpatron den Heiligen Florian.

Die FF Bischofstetten rückte mit insgesamt 47 Mann und mit der Musik zum Friedhof zur Kranzniederlegung und anschließend ihn die Kirche zur Florianifeier aus, ebenso wurden vier Kameraden Angelobt.

Anschließend gab es im Feuerwehrhaus ein Jause, und die Monatsdienstbesprechung anwesend waren natürlich auch die Damen von der Küche die uns bewirteten.
ÖA-ZA, 6.5.2018

Feuerwehrfest

Die FF Bischofstetten sagt DANKE an alle Gäste von nah und fern die so zahlreich unser Fest besuchten und dadurch beigetragen haben das es so ein großer Erfolg geworden ist.

Und ein großes DANKE an allen Helferinnen und Helfer, denn ohne euch wäre es gar nicht möglich so ein Fest zu Veranstalten.

Nochmals ein DANKE vom Kommando und den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Bischofstetten.

Fotos: unter Home-Heuriger-Fotos
ÖA-ZA, 11.4.2018