Truppmann

Am Dienstag, den 19. November 2019 haben unsere Jungen Feuerwehrmitglieder die Basisausbildung, der Grundstein jeden Feuerwehrmannes Erfolgreich abgeschlossen.
ÖA-ZA, 21.11.2019

Johann Koppensteiner ist verstorben

In tiefer Trauer das Kommando und die Kameraden der FF Bischofstetten.
ÖA-ZA, 17.11.2019

Krumpenlauf

Am Samstag, den 19. Oktober war der erste Krumpenlauf in Bischofstetten.

Die Feuerwehr sicherte mit 3 Mann und 3 Fahrzeugen die Straße entlang der Laufstrecke.
ÖA-ZA, 30.10.2019

Geburtstag

Das Kommando der Feuerwehr Bischofstetten überbrachte unserem Jubilar ELM Otto Leputsch die allerbesten Glückwünsche zu seinem 80er.

Nochmals Alles Gute und „Gut Wehr“.
ÖA-ZA, 19.10.2019

Eröffnung

Am 08. September war es endlich so weit, die Eröffnung unseres neuen Feuerwehrhauses.

Begonnen hat es mit dem offiziellen Einzug der Kameraden und den Fahrzeugen von alten in das neue Feuerwehrhaus. Mit sehr vielen Ehrengästen und der Heiligen Messe sowie der Segnung des Feuerwehrhauses und des Dorfzentrums ging es im Anschluss zu dem Festakt auf dem Dorfplatz.

Mehr Fotos auf der Webseite: dz.bischofstetten.at
ÖA-ZA, 11.9.2019

Blutspenden

Am Donnerstag, den 05. September 2019 fand im Gasthaus Sterkl der Blutbank St. Pölten mit Unterstützung der FF Bischofstetten eine Blutspendenaktion stad.

36 Personen nahmen daran teil, ein Danke an alle die gespendet haben.
ÖA-ZA, 11.9.2019

Franz Riesenberger ist verstorben

In tiefer Trauer das Kommando und die Kameraden der FF Bischofstetten.
ÖA-ZA, 27.8.2019

Geburtstag

Das Kommando (Alt und Neu) der Feuerwehr Bischofstetten überbrachte unserem Jubilar EBI Franz Lanzenlechner die allerbesten Glückwünsche zu seinem 90er.

Nochmals Alles Gute und „Gut Wehr“.
ÖA-ZA, 10.8.2019

Ferienspiel

Am Freitag, den 02. August ist das 5. Bewegungsferienspiel von der Freiwilligen Feuerwehr gestaltet worden.

Unter dem Thema "Spiele und Spaß" erlebten die Kinder ein abwechslungsreiches Programm.
ÖA-ZA, 5.8.2019

Jakobikirtag

Am Sonntag, den 28. Juli fand in Bischofstetten der Jakobikirtag statt, wo sich natürlich auch die Feuerwehr beteiligte.

Wie jedes Jahr gab es Speisen und was für den Durst, zum letzten Mal im alten Feuerwehrhaus. Ein Dankeschön an alle die die Feuerwehr mit ihrem Besuch unterstützt haben.
ÖA-ZA, 30.7.2019