OMV Übung

Am Donnerstag, den 16. September 2021 fand die jährliche OMV-Übung statt.

Einmal im Jahr üben bei der Schieberstation in St. Margarethen die Feuerwehren St. Margarethen, Ober-Grafendorf und Bischofstetten.

Übungsannahme war ein Produktaustritt und Brand bei der Schieberstation. Es wurde abgesperrt und das gesamte Gelände der Station mit Schaum abgedeckt um die Anlage zu schützen.

Die FF Bischofstetten nahm mit 2 Fahrzeugen (HLF und KLF) an der Übung teil.
Cornelius Hager, SB ÖA, 20.9.2021

Monatsübung

Am Freitag, den 03. September 2021 fand eine Monatsübung mit dem Schwerpunkt Branddienst statt.

Die Mannschaft wurde zuerst im FF-Haus in der Theorie mit den Grundlagen geschult und anschließend wurde in der Praxis an einem Übungsobjekt der richtige Umgang mit den wasserführenden Armaturen geübt.

Es nahmen 11 Mitglieder an der Übung teil.
Cornelius Hager, SB ÖA, 6.9.2021

Monatsübung

Am Freitag, den 30. Juli 2021 fand eine Monatsübung mit dem Schwerpunkt Seilwinde statt.

Die Mannschaft wurde zuerst im FF-Haus in der Theorie mit den Grundlagen und Praxisbeispielen geschult und anschließend konnten sie in der Praxis den richtigen Umgang mit der Seilwinde üben.

Es nahmen 13 Mitglieder an der Übung teil.
Cornelius Hager, SB ÖA, 2.8.2021

Tauglichkeitstest

Am Mittwoch, den 07. Juli 2021 wurde die Unterabschnitts-Atemschutztauglichkeit, der sogenannte Finnentest, in der Mehrzweckhalle Bischofstetten durchgeführt.

Beteiligt waren die Feuerwehren Inning, Hürm und Bischofstetten.
Cornelius Hager, SB ÖA, 8.7.2021

Monatsübung

Am Freitag, den 25. Juni 2021 fand eine Monatsübung mit dem Schwerpunkt technischer Einsatz statt.

Die Mannschaft übte den praktischen Umgang mit dem akkubetriebenen Rettungsset (Spreitzer und Schere), Schaumrohr und die Bedienung der Pumpe.
Cornelius Hager, SB ÖA, 30.6.2021

Monatsübung

Am Freitag, den 03. Juli 2020 fand eine Monatsübung, mit dem Schwerpunkt auf die Ausrüstung des neuen HLFA-2 gerichtet, statt.

Die Mannschaft übte den richtigen Umgang mit dem neuen akkubetriebenen Rettungsset (Spreitzer und Schere), Hebekissen, Schaumrohr und die Bedienung der Pumpe bei Fremdwasser.

Es nahmen 17 Mann an der Übung teil.
Cornelius Hager, SB ÖA, 4.7.2020

Tauglichkeitstest

Am Donnerstag, den 27. Februar 2020 wurde die Unterabschnitts-Atemschutztauglichkeit, der sogenannte Finnentest, in der Mehrzweckhalle Bischofstetten durchgeführt.

Beteiligt waren die Feuerwehren Kettenreith, Hürm und Bischofstetten.
Cornelius Hager, SB ÖA, 27.2.2020

Monatsübung

Am Freitag, den 29. November war der Schwerpunkt der Übung – Hydranten und Funk.

Es wurden einige Hydranten in Gemeindegebiet auf ihre Funktion überprüft und über Funk oder GPS auf ihr Funktion gemeldet. Ebenso wurde der Christbaum zum ersten Mal am neuen Schlauchturm beleuchtet.

Mannschaft: 15 Mann / Fahrzeuge: TLFA und KDOF
ÖA-ZA, 3.12.2019

Schulräumübung

Am Mittwoch, den 16. Oktober war eine Schulräumübung in unserer Volksschule.
ÖA-ZA, 30.10.2019

UA-Übung

Am Samstag, den 12. Oktober lud die Feuerwehr Kettenreith zu einer Unterabschnittsübung.

Die Feuerwehren hatten drei Übungsszenarien im Steinbruch Luft 1 der Fa. Thier zu bearbeiten: Ein Auto welches in einen Holzanhänger gekracht ist, ein teilweise verschüttetes Auto mit Insassen und ein Verkehrsunfall mit Radlader, LKW und zwei PKWs.

Bei der Übung waren die Feuerwehren Kettenreith, Kilb, Bischofstetten, Hürm, Inning, Kirchberg a.d. Pielach, Rabenstein, Spielberg a.d. Pielach und drei Rettungsfahrzeuge im Einsatz.

Fotos: Fa. Thier
ÖA-ZA, 19.10.2019