Landesfeuerwehrjugendlager

Mittwoch bauten wir schon unser Zelt in Mank auf, um den ersten Tag voll nutzen zu können!

DO: Anreise und Einrichtung des Zeltes, sowie Vorbereitung schon auf den U12 Bewerb den Jonas Pfeiffer in der Wertung Silber mit seiner Jahresbestleistung hervorragend absolvierte! Den Nachmittag verbrachten wir gemeinsam mit einigen Spielen.

FR: Wir machten uns am Vormittag auf die sehr schöne Erlebnistour mit den Kits, diese war perfekt organisiert! Danach verbrachten wir den ganzen Nachmittag an einem Platz am Zettelbach den wir bei der Erlebnistour entdeckten. Wo alle Baden konnten wir uns auf den Silber Bewerb mit Knotenkunde usw. vorbereiteten….

SA: Vormittag machten wir uns auf den Weg zum Silber Bewerb. Um 08:55 starteten wir und trotz einiger Probleme auf der Hindernisbahn schafften wir das Abzeichen gemeinsam mit der Hürmer Feuerwehrjugend. Florian Herzig, Morice Gramm und Stephan Pichler! Am Nachmittag besuchten uns einige Eltern, danach machten wir uns auf den Weg zum Bewerbsplatz die Gruppen aus unserem Bezirk beim Junior Fire Cup anzufeuern.

SO: Nach der Siegerehrung machten wir uns auf den Heimweg, nach dem Zelt waschen machten wir unseren verdienten Abschluss im GH Sterkl.
ÖA-ZA, 10.7.2019