BEWERBSPLAN online

Wir, die Kameraden der FF Bischofstetten, wollen uns recht herzlich für eure zahlreichen Anmeldungen zum 18. Parallel-Kuppel-Cup bedanken!

Unten findet ihr den Bewerbsplan! Wir haben wieder versucht, ihn nach euren Wünschen zu gestalten. Wir bitten jedoch um Verständnis, sollte dies nicht 100%ig geschehen sein. Die große Anzahl der Gruppen verlangt eine gewisse Konsequenz!

Wichtige Infos



Antreten ist aufgrund der Bestimmungen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes NUR mit Dienst- oder Einsatzbekleidung UND Feuerwehrgurt für ALLE möglich. Kein Antreten in Trainingsanzügen oder Leibchen!

Die Gruppen müssen sich spätestens 20 Minuten vor der Startzeit im Vorzelt melden. Um 11:00 Uhr erfolgt die Erklärung durch den Hauptbewerter und es besteht die Möglichkeit für Rückfragen.

B-Gruppen müssen bei der Anmeldung den Feuerwehrpass vorlegen. Jeder Teilnehmer muss über 30 Jahre alt sein. Bei der - eigenen - Wertung werden jedoch keine Alterspunkte gutgeschrieben.

Eigenen Leinensäcke mitnehmen!!



Bitte nehmt EURE EIGENEN LEINENSÄCKE mit. Wir können dadurch den Ablauf des Übungsvergleiches wesentlich beschleunigen!

10 Minuten vor der Startzeit hat sich jede Gruppe neben dem Bewerbsplatz (Übungsvergleich) einzufinden, um die Leinen für den eigenen Start zu richten - bitte nicht reservieren, falls ihr keine eigenen Leinensäcke mit habt!!

Sollte eine Gruppe selbstverschuldet zu spät kommen, ist leider nur mehr ein Start im 2. Durchgang möglich.

Gruppen die eine Nächtigung gemeldet haben, werden am Samstag - ab 16:00 Uhr und ganze Nacht Sa/So bis 4:00 Uhr - kostenlos mit einem Shuttlebus in Ihre Quartiere gebracht. Die Meldung erfolgt immer über die, bei der Anmeldung bekanntgegebene, Telefonnummer oder bei der Kassa beim Fest.

Siegerpreise erhalten die besten 33 Gruppen, die beste Gruppe des jeweiligen Bundeslandes, die ersten 5 B-Gruppen, die ersten 8 Damengruppen und die Gruppe mit der schnellsten Bewerbszeit des Tages erhält einen Sonderpreis!

Den Bewerb leiten die langjährig erfahrenen Bewerbsleiter des Landes N.Ö. - Herr BR Franz Weigl mit seinen 6 Bewerterstäben.

Jede Bewerbsgruppe startet auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die Feuerwehr Bischofstetten mit allen Mitarbeitern/Mitgliedern übernimmt keine Haftung!

Bitte helft mit, durch eure Pünktlichkeit und Disziplin, den Bewerb nicht zu verzögern und so eure Wartezeiten so kurz als möglich zu halten - Danke!

Am Abend begrüßen wir Euch sehr gerne bei unserem Fest, welches als Megafest weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt ist.

Wir, die Kameraden der FF-Bischofstetten, freuen uns sehr, dass Ihr zu uns kommt und wünschen jeder Gruppe VIEL ERFOLG!!!

Download des Bewerbsplans als pdf-Datei
Christoph Lechner OV, FF Bischofstetten, 21.4.2019