Crystal-Trophy /

125 FF-Wettkampfgruppen aus Österreich und Deutschland gingen in Bischofstetten an den Start. Den Sieg holte sich bereits zum dritten Mal Thal.



Titelkampf der Olympioniken



Bischofstetten / "Wer hier gewinnt ist bei den Landesbewerben vorne mit dabei." Organisator Johann Buresch von der Bischofstettner Wehr kennt das Niveau des Indoor-Kuppelcups. Schließlich hat sich der Bewerb seit der Gründung vor acht Jahren entscheidend weiter entwickelt. Kamen anfangs Bewerbsgruppen aus der Region, so traten am Samstag internationale Größen an den Start.

Stolz ist Buresch vor allem auf die Teilnehmer der Feuerwehrolympiade im Starterfeld aus den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg. Eine hochkarätig besetzte Premiere lieferten sich die Feuerwehr-Damen mit den Olympia-Teilnehmern Ossarn - Bundessieger 2008, und der besten oberösterreichischen Damengruppe aus Unterstetten. Den Sieg in der Damenwertung holte sich die Wettkampfgruppe aus Maria Raisenmarkt.

Keine Chance hatten die mehrmaligen Landessieger aus Kirnberg. Da in Bischofstetten nicht mit Alterspunkten gewertet wird, landeten die Kirnberger hinter Texing (30.) und Brunnwiesen (34.) auf Platz 39. In einer parallel geführten Auswertung mit Alterspunkten erreichten sie Platz vier.

Der von Johann Buresch erfundene und patentierte Bewerb mit K.O.-Ausscheidung wird inzwischen europaweit kopiert. "Unser Niveau erreicht allerdings niemand", freut sich Buresch. Das Niveau bescheinigte auch Ex-Landeskommandant Wilfried Weisgärber bei seinem ersten Besuch in Bischofstetten.

Laut Zähler auf der Feuerwehr-Website startet der nächste Bewerb in 353 Tagen. Buresch denkt daher schon jetzt über Neuerungen nach. Da mit 120 Teilnehmergruppen das Zeitlimit erschöpft ist, will er das Starterfeld auf 100 reduzieren.

Immer größer wird unterdessen die Zahl der Helfer, die den reibungslosen Ablauf des dreitägigen Festes garantieren: Heuer waren 260 zum Großteil Nicht-Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

NÖN Melker Zeitung, Woche 17, 21. 4. 2009

Berichte 2008 ...
Berichte 2007 ...
Berichte 2006 ...
Berichte 2005 ...
Freiwillige Feuerwehr Bischofstetten, Manker Straße 10, 3232 Bischofstetten, feuerwehr.bischofstetten.at
XHTML valid